INTERNATIONALE ZERTIFIKATE für



Warum EBC*L? So urteilt Stiftung Warentest!

"Wer im Internet nach passenden Wirtschaftstrainings sucht, wird mit Tausenden
Angeboten konfrontiert. Um hier Durchblick zu schaffen, hat STIFTUNG WARENTEST

mehrere Angebote verglichen und ist zu folgendem Ergebnis gekommen:

„Für Nicht-Kaufleute, die ein international anerkanntes Zertifikat brauchen,

ist der EBC*L sinnvoll. Gegenüber nicht zertifizierten Kursen bietet der EBC*L einen großen Vorteil:

Der Stoff, den die Teilnehmer lernen und  an den sich die Doze halten müssen, ist durch den international

standardisierten Lernzielkatalog sowie den abschließenden Prüfungen klar definiert. 

(Stiftung Warentest: Heft 11/2010); Weitere Auszüge sowie ein Video der Stiftung Warentest

finden Sie ---> hier


Fakten

Das Zertifikat European Business Competence* Licence, EBC*L -hat sich als internationaler Standard

der wirtschaftlichen Bildung etabliert. Über 50.000 TeilnehmerInnen aus 34 Ländern haben bereits

eine EBC*L Ausbildung absolviert. Alleine im deutschsprachigen Raum gibt es mehr als 300 EBC*L Partner

und Standorte aus allen Bildungsbereichen: Schule, Hochschule, Weiterbildung. Zahlreiche renommierte

Unternehmen wie ABB, Audi, BASF, EDEKA, EVONIK, REWE, Uniqa, Wüstenrot, aber auch viele öffentliche  

Institutionen und Hochschulen haben den EBC*L in ihr Karriereprogramm integriert. 

Die Spannbreite der 50.000+ EBC*L AbsolventInnen reicht von

  • Lehrlingen (Azubis) bis zu (Nachwuchs-)Führungskräften und Geschäftsführern,
  • von Fachkräften bis zu internationalen Projektmanagern,
  • von Startups und Einpersonen-Unternehmen bis zu erfolgreichen KMU
  • von Schülern bis zu Akademikern. 

So urteilen AbsolventInnen: „Der EBC*L bietet kein abgehobenes Theoriewissen, sondern

beinhaltet genau jene Themen, die ich für meine  tägliche Arbeit tatsächlich benötige.“


Alleinstellungsmerkmal, Referenzen, Organisation