LifeManagement für Schulen



Bei der Bewerbung um einen Job spielen in der Wirtschaft anerkannte Bildungszertifikate eine immer größere Rolle. Dies ist umso mehr bei Jugendlichen, die mit immensen Imageproblemen bei Unternehmern und Personalisten zu kämpfen haben, der Fall „Generation AMS“.

Das europäische Bildungszertifikat „EBC*L LifeManagement“ bietet die Chance dieser Vorverurteilung entgegen zu treten, indem es genau jene Schlüsselkompetenzen nachweist, die Jugendlichen oft abgesprochen werden: die Basiskompetenzen, die Wirtschaftskompetenz und die Sozialkompetenz. Es kann somit auch als Empfehlungsschreiben für die Bewerbung um einen Job dienen und den entscheidenden Unterschied ausmachen.  

Der LifeManager hat sich bereits mehrere Jahre im Bereich der Qualifizierungsmaßnahmen des AMS ausgezeichnet bewährt. Die Zielgruppe dort sind arbeitslose Jugendliche und künftig auch Flüchtlinge.  Dass der LifeManager auch ideal für den Einsatz an Schulen geeignet ist, hat sich bei einer Info-Veranstaltung im Januar gezeigt. Die anwesenden LehrerInnen von NMS, AHS und HBLA zeigten sich begeistert. Daher haben sie auch sofort das einmalige Angebot angenommen, als Pilotschule 

  • 25 SchülerInnen den LifeManager gratis anbieten zu können und
  • einen Train the Trainer-Workshop zu besuchen (ebenfalls kostenfrei).

Bei letzterem zeigten sich die LehrerInnen von der pädagogischen Umsetzung begeistert. Diese ist nach dem Storytelling-Prinzip gestaltet. Man verfolgt die Geschichte des 15-jährigen Lucasito, der eine Riesen-Geburtstagsparty plant und im Zuge dessen LifeManagement-Kompetenzen erwirbt; also ein sehr altersgerechter Ansatz.

NMS Winzendorf und HLTW Berghaidengasse als Vorreiter


Drei Schulen haben bereits mit der Umsetzung begonnen. Die NMS Winzendorf als Sonderprojekt, die HLTW Berghaidengasse hat es in das Wahlpflichtfach „Soziale Kompetenz“ integriert und die NMS Torricelligasse plant den EBC*L LifeManagemener in der Projektwoche zu integrieren. Alle erhoffen sich, das Interesse und die Motivation der SchülerInnen an diesen Themen deutlich erhöhen zu können. Dies wird evaluiert und die Ergebnisse hier bekannt gegeben.


Bildungsscheck-Aktion erweitert


Aufgrund der tollen Resonanz hat sich EBC*L International entschlossen, auch weiteren Schulen die Möglichkeit zu geben, Ihren SchülerInnen den LifeManager kostenfrei anzubieten.  Dieses Angebot hat einen Gegenwert von 4.000,- Euro. Zudem wird die Schule als „EBC*L LifeManagement Pilotschule“ auf der Homepage präsentiert. Die Aktion ist auf 25 Schulen begrenzt. (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst ;-).