LIFEMANAGEMENT Basic, Standard, Jobready



Aufgrund wertvoller Rückmeldungen der Trainer, haben wir nunmehr den LifeManager in drei Ebenen unterteilt: Basic, Standard, Jobready.

Das grundsätzliche Ziel ist immer das Gleiche: wirtschaftliches Denken und soziale Kompetenz. Der Unterschied bildet die inhaltliche Tiefe, in dem diese Themen behandelt werden.  Somit können künftig die umsetzenden EBC*L Partner für die Zielgruppen ein individuell angepasstes LifeManagement-Angebot erstellen. Einen Überblick soll unten folgende Tabelle bieten.

Der Lifemanagement Standard ist bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz. Weitere Informationen siehe > HIER

 

Lifemanagement Basic sowie Jobready werden im Sommer 2017 ausgerollt. 


Überblick




Ziel: 

Nachweis der Basiskompetenzen, die für den (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben erforderlich sind.

 

 

 

Zielgruppen:

Alle Personen, die potentiellen Arbeitgebern nachweisen müssen, dass sie über die notwendigen Basiskompetenzen verfügen, um für die Ausübung eines Berufs geeignet zu sein. Dazu zählen z.B. 

  • Abgänger mittlerer Schulstufen (14-18 Jahre) sowie Schulabbrecher
  • Bewerber für Lehrstellen
  • Personen, deren Muttersprache nicht deutsch ist: MigrantInnen, Flüchtlinge, Asylwerber und Asylberechtigte
  • Teilnehmer an Reha-Maßnahmen

Inhalte Hard skills: 

grundlegende Sprachkompetenz *  Rechnen und logisches Denken * wirtschaftliches Denken * bewusster Umgang mit eigenen Ressourcen (insbesondere Geld) 

 

Inhalte Soft skills: 

Lernbereitschaft und Motivation * Disziplin und Engagement * Akzeptanz von Regeln (Pünktlichkeit etc.) *  Erkennen eigener Interessen, Begabungen und Stärken * gewaltfreie Kommunikation * Teamfähigkeit * Individuelle und gesellschaftliche Werte  


Ziel:  

Ergänzend zu den Zielen des LM Basic wird hier die Basis gelegt, um zielgerichtet und proaktiv sein privates und berufliches Leben gestalten (managen) zu können.

 

 

 Zielgruppen:

  • siehe EBC*L Core,  plus
  • Personen, die in der Lage sind auch komplexer und reflektierender zu denken/zu handeln und damit auch für Jobs mit höherem Anforderungsniveau geeignet sind
  • Personen, die ihr Leben aktiv gestalten können und wollen

 

 

 

 

 

Inhalte: 

Die Themen des LifeManagement Basic werden auf ein höheres Anforderungsniveau gehoben (vertieft sowie stärker reflektiert) und erweitert: Management von Ressourcen (Selbstmanagement) und Herausforderungen (wie Krisen, Konflikte) * Finanzmanagement * Management von Unternehmungen 

 

 

 


Ziel: 

Aufbauend auf dem LM Standard wird die Basis für unternehmerisches Denken und Handeln gelegt. Zudem werden die Teilnehmer auf die aktive Jobsuche (Bewerbungsmanagement) vorbereitet.

  

Zielgruppen:  

  • siehe LM Standard plus
  • Personen, die aktuell auf Jobsuche sind
  • Mitarbeiter, die ihr Unternehmen besser verstehen und durch unternehmerisches Denken und Handeln ihren Job festigen wollen 

 

 

 

 

 

 

Inhalte: 

Ziele und Aufbau eines Unternehmens * Umsatz ist nicht gleich Gewinn * bewusster Umgang mit Kosten * Aufbau eines Unternehmens * Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und Arbeitnehmers * aktives Bewerbungsmanagement (Job bekommen) * Job behalten (die ersten 100 Tage)