EBC*L LIFEMANAGEMENT


Das Zertifikat für LEBENS- und BERUFSKOMPETENZ


Wollen Sie Ihr privates und berufliches Leben selbst in die Hand nehmen und (neu) durchstarten? Dann ist der EBC*L LifeManagement Lehrgang die richtige Wahl.  Er ist besonders geeignet für die Vorbereitung und Begleitung von Lebensphasen, die neue und besondere Herausforderungen mit sich bringen, wie

  • der Übergang von der Schule in den Beruf,
  • der Verlust des Jobs, 
  • beim Wiedereinstieg in den Beruf nach Karenz oder Reha,
  • bei der Integration in die Lebenswelt eines neuen Landes (als Flüchtling)
  • bei der Planung und Durchführung von kleineren und größeren Unternehmungen

Zielgruppen


> JUGENDLICHE IN AUSBILDUNG

  • SchülerInnen
  • Lehrlinge, Azubis

 

> ARBEITSSUCHENDE

  • Jugendliche
  • WiedereinsteigerInnen
  • 50Plus
  • Reha-TeilnehmerInnen

> FLÜCHTLINGE, MIGRANTEN

  • Deutsch, Farsi, Arabisch



Ziele und Methodik


Ein Teilnehmer brachte am Ende eines Trainings seine wichtigste Erkenntnis auf den Punkt: „Ich weiß jetzt, dass ich Geld für Dinge ausgebe, das ich anders viel besser verwenden hätte können. Ich werde mir künftig zweimal überlegen, wofür ich dieses verwenden werde." Dieses wirtschaftliche Denken ist erstes Ziel des LifeManagement Trainings. Gleichzeitig sollen die Teilnehmer erkennen, über welch großes Potential, das ihnen bislang vielleicht gar nicht bewusst war, sie verfügen. Manche sind hoch kreativ, manche überzeugen durch genaues Arbeiten. Andere erkennen, dass sie über hohe kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft verfügen. Diese Erkenntnisse werden durch eine  Art Assessmentcenter erreicht.

Am Beginn des Trainings steht ein Vertrag zwischen den TeilnehmerInnen und den TrainerInnen. Dieser beinhaltet vordefinierte Regeln wie Pünktlichkeit, Mindestanwesenheit, die Verpflichtung, sich aktiv einzubringen und über einen wertschätzenden Umgang miteinander. Die TeilnehmerInnen müssen zahlreiche Aufgaben alleine und im Team lösen. Das im Training Erlebte wird aufgearbeitet und damit auch die soziale Kompetenz gefördert.

Rückmeldung eines Teilnehmers: "Ich habe erkannt, dass meine Art, einem anderen meine Meinung mitzuteilen, zu Missverständnissen führen kann. Ich werde künftig mehr darauf achten, wie ich jemandem etwas sage. Damit kann ich künftig sicherlich unnötige Konflikte vermeiden."


All-in-One-Konzept: Besseres Ergebnis, weniger Kosten


Der LifeManagement-Lehrgang ist so konzipiert, dass mit ihm diverse Ziele erreicht werden, die sonst nur viele Einzelmaßnahmen abdecken können:

  1. Kompetenzcheck
  2. Erwerb sozialer Kompetenz: richtig kommunizieren, Teamarbeit, Umgang mit Krisen und Konflikten, etc.
  3. Wirtschaftliche Kompetenz inkl. Umgang mit Geld.
  4. Anwendung von Basiskompetenzen wie Lesen, Rechnen, etc.
  5. Leben von Werten (Empathie, Toleranz ...)
  6. Entscheidungskompetenz
  7. Unternehmerisches Denken und Handeln, Berufsorientierung
  8. Qualifizierung: Viele Themen einer theoretischen Lehrabschlussprüfung werden abgedeckt.

Dieses All-in-One-Konzept eröffnet ein großes Effizienz- und Einsparungspotential.


Der Lohn: Das EBC*L Zertifikat


Wie bei jedem EBC*L Lehrgang steht am Ende eines Trainings eine international standardisierte Prüfung am Programm. Das positive Absolvieren des Kurses und der Prüfung wird mit der Ausstellung eines Zertifikats durch die internationale Zentrale des EBC*L in Wien belohnt. Das kann als Empfehlungsschreiben dienen, indem es potentiellen Arbeitgebern nachweist, dass der Inhaber über jene grundlegende berufliche Kompetenz verfügt, die Voraussetzung ist, ein wertvoller Mitarbeiter sein zu können.



Themen im Überblick


WIRTSCHAFTLICH

ENTSCHEIDEN

  • Wirtschaftlich denken und handeln
  • Vorsicht bei Verträgen 
  • Kaufvertrag, Kreditvertrag, Mietvertrag, Dienstvertrag 
  • Rabatte, Raten, Skonto
  • Zinsen und Prozente berechnen

SELBST- und RESSOURCENMANAGEMENT

  • Finanzmanagement (Haushaltsplan, Schuldenmanagement)
  • Ressourcenmanagement
  • Selbstmanagement
  • Zeitmanagement
  • Aufgabenmanagement
  • Krisenmanagement
  • Unternehmungen managen

INDIVIDUELLE STÄRKE

und SOZIALE KOMPETENZ 

  • Meine Bedürfnisse, Ziele, Motivation
  • Meine Werte und Haltungen
  • Meine Stärken und Interessen
  • Management von Krisen und Konflikten
  • Richtige Kommunikation
  • Selbstmarketing
  • Teamwork


Kann ich das schaffen?  Yes, you can!


Wer diesen Text verstehen und mit einem Taschenrechner umgehen kann, hat auch die Grundvoraussetzung, um den LifeManagement - Lehrgang erfolgreich zu absolvieren. Das Einzige, was die Lehrgangs-TeilnehmerInnen zusätzlich benötigen, ist  Ehrgeiz und fester Wille dazu.

Wir unterstützen die TeilnehmerInnen durch leicht verständliche Unterlagen, moderne Konzepte und Methoden und zertifizierte Trainer. Modernste Lernmethoden, die auch in exklusiven Management-Trainings zur Anwendung kommen, ermöglichen beste Lernerfolge - und machen auch Spaß. Beispielsweise kommt die Storytelling-Methode zum Einsatz. So kann Lernen auch einfach sein, Neugierde wecken und Spaß machen.


Über 1000 erfolgreiche LifeManager


Das LifeManagement-Programm wurde in den letzten Jahren in zahlreichen vom österreichischen Arbeitsmarktservice (AMS) geförderten Maßnahmen eingesetzt. Zielgruppen waren insbesondere Jugendliche, aber auch WiedereinsteigerInnen und die Zielgruppe 50Plus. Die Maßnahme wurde von allen Beteiligten - insbesondere von den TeilnehmerInnen, aber auch von den TrainerInnen - mit Bestnoten bewertet. Daher wird Im Jahr 2017 - dem Jahr der Wirtschaftskompetenz - der LifeManager in ganz Österreich auf breiter Ebene ausgerollt. 


Erfolgreiche best practice Projekte




> Niederösterreich: LIFEMANAGEMENT für FLÜCHTLINGE



Neu: LifeManagement Basic, Standard und Jobready


Aufgrund wertvoller Rückmeldungen von den TrainerInnen haben wir den LifeManager in drei Ebenen unterteilt: Basic, Standard, Jobready. 

>  weiter zu Basic, Standard, Jobready

 


Weitere Infos


INFOVERANSTALTUNG:  Montag, 8. Mai 2017:  8:30 – 11.00  oder 13.00 – 15.30; Wien

--> bei Interesse schicken Sie ein Mail an office@ebcl.eu . Sie bekommen dann weitere Infos über Themen und Organisation

 

PERSÖNLICHE TERMINVEREINBARUNG:  01 813 99 770 (Susanne Seitner)